Antworten auf Fragen, die Sie sich noch nicht gar nicht gestellt haben.

Simple Raumlösungen für komplexe Anforderungen. Ein schöner Satz. Ein klarer Satz.
Aber Schönheit und Klarheit wächst nicht auf den Bäumen. Vollkommenheit auch nicht –
man muss sich bemühen. Die Kunst besteht darin, dass man dem formschönen
Resultat die Mühe nicht ansieht. Wir lernen: Alles, was am Ende spielerisch aussieht
ist in Wahrheit Ausdruck einer strukturierten Geisteshaltung und ein wenig Talent –
zwingend in dieser Reihenfolge. Wundern Sie sich also nicht, wenn wir im gemeinsamen
Arbeitsprozess Antworten auf Fragen finden die Sie sich womöglich noch gar nicht
gestellt haben. Kurz: Do-the-right-things-right ®

Design kommt von sich bewusst sein.

Waren Sie beim Betreten eines Raumes jemals derart inspiriert, dass sich, wie von
Geisterhand, die Arbeitswelt des Neuen Jahrtausends vor Ihrem geistigen Auge auftat?
Ein Raumkonzept, das fein nuanciert allen Bedürfnissen gleichermaßen Rechnung trägt –
Doch schon ein störendes Detail kann den Gesamteindruck ins Wanken bringen.
Deshalb besteht der eigentliche Luxus auch nicht im puren Erwerb formschöner
Einrichtungsgegenstände. Sondern der richtigen Kombination derselben. Zudem ist das
Naheliegende nicht immer das Passende. Mit ein Grund, warum wir uns nicht nur
als Ideenfinder, sondern auch als Problemlöser verstehen. Zusammengefasst:
Design ist immer für den Menschen da, nicht umgekehrt. Dieser Verantwortung sind
wir uns stets bewusst. Kurz: Do-the-right-things-right ®

Das Große Ganze.

Die moderne Arbeitswelt in drei Sätzen? Alles ist im Wandel. Zyklen sind keine Zyklen mehr.
Kulturen prallen aufeinander. Die Konsequenz: Die Anforderungen an die Rentabilität steigen
in den selbem Maße wie die Anforderungen an ein zeitgemäßes Arbeitsumfeld. Um in
diesem Spannungsfeld klar, zielgerichtet und empathisch zu agieren, darf man die Ausgangs-
situation nie aus den Augen verlieren: Was bedeutet Change-Management? Wechsel.
Neues. Unbekanntes. Liegt es in der Natur des Menschen vorurteilsfrei und bejahend auf
Veränderungen zu reagieren? Sie kennen die Antwort. Neben Konzeption und Realisation
liegt unser Hauptaugenmerk deshalb auf der Moderation. Neben der Erfahrung kommt uns
dabei eine Grundtugend unseres Denkens und Handelns zugute: Jederzeit das Große Ganze
im Blick zu behalten. Mit dem Ergebnis: Unter Einbeziehung aller Faktoren die richtigen,

da konsequenten, Entscheidungen zu treffen. Kurz: Do-the-right-things-right ®